Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

In Schlagworten:  Dorfgründung auf Basis des gemeinnützigen Vereins Elderbusch mit einer Stiftung als Träger.

Gemeinnützige Zielsetzung. Mittelpunkt: Ökologisch-Landschaftspflegerische Arbeit über mögl. vielfältige Arbeitsbereiche mit Bezug auf biol.dyn.Landwirtschaft im weitesten Sinne. Forschung, Öffentlichkeit, weitreichende Zusammenarbeit und Ausbildung auf diesen Gebieten.

Menschen- und Umweltgemäße Vereinbarungen in Umgang, Rechts- und Geschäftsgestaltung. Weitestgehende Gleichberechtigung. Gemeinsames Wirtschaften. Gemeinsame bewusstere Entwicklung.

Entkoppelung von Bedürfnis, Arbeit und Leistung, Geld / Kapital und Boden. Versuch der Dreigliederung: Freiheit , Gleichheit, Brüderlichkeit.

Kräutlein in den Suppentopf: Jetzt wird’s ganz persönlich.......wir wollens wissen !

 

 

Womit würdest Du Dich einbringen ?

Was spricht Dich besonders an ?

Was erwartest Du Dir persönlich vom Dabei-sein ?

Was hältst Du von brüderlichen wirtschaftlichen Ansätzen, Selbstverantwortung ?

Was denkst Du zu demokratischen Strukturen und gerechten Rechtsverhältnissen ?

 

Wenn wir unsere Bilder nebeneinander stellen, nicht um etwas darüber zu sagen, sondern um zusammen zu fügen,  so kann etwas Neues daraus entstehen.

 

Ganz bewusst ist hier nicht viel persönliches zu lesen.    Wer wir sind, können wir erleben, wenn wir uns  begegnen. 

Es geht ja eben darum, daß wir gemeinsam erarbeiten, aus  persönlichem Austausch, wo es hingehen soll, wie weit wir gehen wollen, dazu sei nochmals herzlich eingeladen.

Für Inhalt und Gestaltung dieser Seite steht:

Uwe Scheller,55 , verh.,  3 erwachsene Söhne

Gelernter Schreiner.      Nach 14 Jahren im biologisch-dynamischen Gemüse- und Gemüse–Samenbau mit  intensiven Betriebs-Gemeinschaft-Erfahrungen  

zurück ins Bau-Handwerk, Meisterschule. Techniker im Veranstaltungsbereich.

Bäume, Hecken und Obst ist eine weitere Leidenschaft, vor Allem aber die komplexe Vielfalt unsrer Kulturlandschaft,  alte Handwerkskunst,  selbstgemachte Musik mit meinem Bass.